Der Weg zur Kur

Ihr Weg zu einer Kur

  1. Besuch und Beratung beim Hausarzt
  2. Antragstellung zur Genehmigung einer ambulanten Kur bei der zuständigen Krankenkasse.
  3. Prüfung des Antrages durch den medizinischen Dienst der Krankenkasse.
  4. Im Falle der Genehmigung erhalten Sie von Ihrer Krankenkasse einen Kurarztschein(Behandlungsausweis für kurärztliche Behandlung).
  5. Informationen zur Unterkunft fordern Sie bitte beim Kur- und Verkehrverein Bad Reichenhall an.
  6. Bitte vereinbaren Sie vor Ihrer Anreise nach Bad Reichenhall einen Termin bei mir zur Erstuntersuchung.So verlieren Sie nicht unnötig Behandlungstage während Ihres Aufenthaltes.

Was können Sie tun, wenn eine Kur abgelehnt wird

  1. Legen Sie gegebenenfalls gegen den ablehnenden Bescheid mit Hilfe Ihres Hausarztes Widerspruch ein.
  2. Bei endgültiger Ablehnung durch den Medizinischen Dienst derKrankenkassen beraten wir Sie gerne über Ihre Möglichkeiten.